Diskussionsforum /  Forenübersicht

Forum: berufsreifeprüfung

Haftungsausschluss: Bildungsportal.at haftet in der Eigenschaft als Diensteanbieter im Sinne des E-Commerce-Gesetzes nicht für die gespeicherten Informationen. Die im Forum veröffentlichten Äußerungen sind nicht die Meinung von bildungsportal.at.

snable | 20.11.2006 | Antworten: 2 |
 
berufsreifeprüfung
thema berufsreifprüfung. ist es realistisch die brp in 2 semestern zu schaffen, womöglich mit dem zusatz eines nebenjobs. hat jmd. die brp erfolgreich in einem intensivkurs abgeschlossen und kann mir ein wenig bericht erstatten.


TiM | 21.11.2006 13:57 |
     
Geht schon, aber...
Ich kenne viele, die BRP gemacht haben, die haben es alle in 2 Jahren neben dem Job gemacht. Alles in einem Jahr neben dem Job geht eigentlich nicht. So wird von den Veranstaltern auch beworben.
Wenn Du nicht arbeitest, dann gehts aber schon. Ich würde aber 2 Fächer als Tageskurs und 2 als Abendkurs besuchen. Alle Fächer am Abend (=4 mal pro Woche) hält eigentlich keiner aus.

Gast Gunni | 22.11.2006 9:15 |
     
Meine Erfahrungen
Habe es im bfi gemacht. Deutsch war leicht (ist eigentlich für alle leicht, die keine Probleme mit der Rechtschreibung haben, sonst ist es nicht so leicht). Englisch war ebenfalls leicht, dabei gehts eigentlich nur darum, dass man halt auf englisch redet. Mathematik war schwer, da muss man sich wirklich hineinknien. Würde ich nicht an einer Schule ablegen, sondern im bfi/wifi. Fachbereich war bei mir damals Wirtsch.+Medieninformatik. Das war auch eher leicht.

Zum Antworten bitte hier einloggen.
Keinen Benutzernamen reserviert?
Hier kostenlos registrieren!