» Diskussionsforum » Bildungsforum

ING.-Titel beantragen vor Studium sinnvo

2 Beiträge |
Hallo liebe User,

ich bin jetzt seit nun fast 3 Jahren berufstätig.
Da ich die 5 jährige Höhere Graphische Bundes Lehr und Versuchsanstalt - Zweig Druck- und Medientechnik besucht habe wollte ich möglichst bald den Ing.-Titel beantragen.

Nun wäre es bald soweit. Jedoch habe ich nun folgendes "Problem", mir stellt sich die Frage, ob es in meinem Fall überhaupt sinnvoll wäre, da ich nämlich vor habe, im September ein Vollzeitstudium zu beginnen.
Wie sieht es da mit dem Titel aus? Wenn ich angenommen vor dem Studium den ING.-Titel bekomme wird eher mir ja in spätestens 3 Jahren (Ende des Studiums) e wieder weggenommen, da ich ja dann den Bachelor Titel habe.
Oder gibt es da dann ne Kombi?

Kann mir da wer weiterhelfen?!

Würde mich sehr über Antworten freuen.

Danke schon mal im Voraus!

Liebe Grüße
MK

 
14.6.2011 21:04
Unbedingt beantragen
1. Man weiß nicht wie lange es den Ing.-Titel überhaupt noch zu beantragen gibt. Haben ist besser als nicht haben.

2. Der Ing. schaut auch mit BSc gut aus: Ing. Max Mustermann, BSc.

3. Der Ing. ist in manchen Bereichen tendenziell höher angesehen als der BSc (z.B. öffentlicher Dienst, aber auch im Industriebereich)

4. Wir sind in Österreich, Titel sind wichtig (und ich fürchte das bleibt noch ein paar Jahre so)
12.2.2013 11:00
Kein "Titel" hebt einen anderen auf!
Wie nützlich der Ingenieur ist kann man diskutieren, aber selbstverständlich wird er nicht nur den Bachelor "weggenommen"! (Bachelor ist übrigens ein akademischer Grad, Ingenieur "nur" eine Standesbezeichnung.) Führen darf man in Österreich natürlich alle Grade und Bezeichnungen, die man erworben hat, wenn man das will.


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Bildungsforum