» Diskussionsforum » Veranstaltungen

Kreative Methoden in der Beratung

11.3.2022
In der Kreativität entsteht (Selbst)Liebe Die Teilnehmer:innen erhalten in diesem lebendigen Seminar eine Schatzkiste voll mit kreativem Rüstzeug für die Berater:innenpraxis. Mit einfachen Tools ist es möglich angestaute Emotionen zu "entladen", um resilient aus schwierigen Situationen herauszugehen. Kreative Methoden können u.a. bei der Bewältigung von Krisen, Verlust, Trauer, Stress und Burnout helfen und fördern Achtsamkeit, Seelengesundheit, Motivation und Entspannung.
Die Methoden sind außerdem hilfreich für die eigene Selbstfürsorge bzw. Psychohygiene, um Klient:innen noch effektiver begleiten zu können. Glaubenssätze wie „Ich kann nicht zeichnen“ werden mit großem Staunen und Aufatmen aufgelöst.
 
Inhalt:
   •  Das kreARTive Tagebuch® wird vertrauter Freund
   •  Ausdrucks- und Heilungsprozesse einleiten
   •  Anwendungsmöglichkeiten zur eigenen Psychohygiene sowie in der Beratung
   •  45-min-A5-Soulcollage®
   •  Freewriting aus einer Figur der Collage heraus
   •  Therapeutisches Schreiben, Cut up Gedicht, Akrostichon, Serilles Schreiben, „Elfchen“
   •  Neurolotus, Neuroregen, Neurobaum zeichnend erlernen und erfahren
   •  Selbsterfahrung, Dialogkreis
   •  Natur als Kraftquelle, Körperwahrnehmungsübungen, Meditative Momente
Trainerin:
Anita PUTSCHER
Diplom Lebensberaterin, systemisch-, gestalt- und kunsttherapeutische Supervisorin (ÖVS+WKO), Neurographik Spezialistin, NLP Master Practitioner, wingwave®Coach, Slowsex Beraterin

Nächster Termin:

Montag, 11. und Dienstag, 12. Juli 2022 jeweils von 9 - 17 Uhr

Umfang: 16 Unterrichtseinheiten

Zielgruppe:
Diese zweitägige Fortbildung dient als Update für bestehende Berufsgruppen in der Beratung als auch als Einstiegsmöglichkeit für angehende Berater:innen und alle die es werden wollen.
   •  Berater:innen, die ihren Methodenkoffer erweitern wollen bzw. Fortbildungen benötigen
   •  Menschen in beratenden Berufen
   •  Personen, die das Gewerbe der Lebensberatung auf dem individuellen Weg anstreben und Methodik benötigen
   •  Pädagog:innen, Coaches und alle Interessierten

TeilnehmerInnen: 8 - max. 12 Personen

Ort: Bildungshaus Villa Rosental, Lindacherstraße 10, 4663 Laakirchen

Kosten:
€ 298,- umsatzsteuerfrei lt. § 6 Abs. 1 Zi 11 UstG.
(Fördermöglichkeit über das Bildungskonto des Landes OÖ)

Anrechenbarkeit:
Diese Weiterbildung ist gemäß gesetzlichen Vorgaben lt. BGBl. I Nr. 30/1998 als 16-stündige Fortbildung für LebensberaterInnen anrechenbar. Die Weiterbildung ist mit 1 ECTS (wba) akkreditiert und kann beim wba-Diplom für die Beratungskompetenz im Pflichtteil anerkannt werden.


Anmeldung:
Institut Huemer
Tel: 07613 / 45000
E-Mail: office@instituthuemer.at


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Veranstaltungen